18. Dec. 2017, 20:46

Aktuelle Einträge

Wenn Du bloß informiert werden willst, so kannst Du die neuesten Beiträge hier lesen:

1
Die letzten 5 Beiträge der Mailingliste
  • Finissage Haunted House of Gallus an diesem Samstag 25.11. und neue Ausstellung INPETTO am 1.12.

    : Hallo, ich wollte euch alle zur Finissage von The Haunted House of Gallus an diesem Samstag um 19.00 den 25.11. einladen. AusstellungWestateliers / Be Poet Offspace „Inpetto „ - Madonnen Wo: Be Poet, Langenhainerstr.26 / 60326 Frankfurt a. M. (Gallus –Hellerhofsiedlung). Eröffnung: 1.12.2017 ab 19.00 Ab 21.00 Eröffnung derBodeninstallation bei Stefan Reiling, Idsteinerstr. 77 (Fast nebenan.) Ausstellungsdauer: 1.12.2017 bis 5.01.2018 Öffnungszeiten: Mi.& Fr. 16.00-19.00 Uhr und nach Vereinbarung unter (0157) 77237483 www.bepoet.debepoet2 [at] aol [dot]3 com Madonnen in der Kunst sind ein altes invielen Variationen wiederkehrendes Thema. Unterden Künstler*innender Westateliers gab es in der Vorbereitung zur Ausstellung einige kontroverseDiskussionen darüber, wie und ob man sichdiesem Thema in der heutigenZeit widmen kann. Aber gerade in der künstlerischenAuseinandersetzung mit solchen Projektionen, wie dem Weiblichen“, Mütterlichen,dem Mythos Frau, demHeiligen, dem Gebärenund all den anderen Positionen , sind immer wieder neue Perspektiven möglich, die diesesThema aktueller denn je erscheinen lassen. „TheFuture is female!“ Passend vor Weihnachten stellen die Künstler*innender West Ateliers in der denkmalgeschütztenHellerhofsiedlung zum ersten Mal mit Gästen gemeinsamaus. In den von der ABGWohnungsbaugesellschaft unterstütztenAtelierlädenarbeiten die Künstler*innen seit ca. vier Jahren. Vertretensind Skulpturen, Fotografie, Grafik,Siebdruck, Film, Malerei, Zeichnung, Konzeptkunst und Performance. Neben den verschiedenenStilen geht es inhaltlich auch um Poesie, Soziologie, Philosophie, Politik undKunstgeschichte. DieKünstler*innenhaben an verschiedenen Hochschulen studiert, u.a. StädelschuleFrankfurt, HfG Offenbach, Kunsthochschule Dresden, Tirana, etc. oder sichinformell ausgebildet. Esstellen aus: Kerstin Lichtblau, Rainer Boehm, Verena Lettmayer, Roza Rueb, Barbara Schaaf,Ulrike Klaiber, Amalia Barboza, Robert Mondani, Ruth Luxenhofer, MichaelBloeck, Simon Ndrejaj, Niklas Klotz, Franz Konter, Stefan Reiling. M.Bloeck bepoet2 [at] aol [dot]3 com www.bepoet.de [Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt] ------------------------------------ Gesendet von: "M.Bloeck" ------------------------------------ mehr....

    Posted on 20 November 2017 | 15:58

  • Fwd: Einladung Ausstellung The Haunted House of Gallus 4.11.

    : M.Bloeck bepoet2 [at] aol [dot]3 com www.bepoet.de -----Ursprüngliche Mitteilung----- Von: M.Bloeck An: bepoet2 Verschickt: Mi, 25. Okt 2017 13:07 Betreff: Einladung Ausstellung The Haunted House of Gallus 4.11. Hallo, ich freue mich auf einen Besuch der nächsten Ausstellung Viele Grüße Michael Bloeck Presse-Mitteilung „The Haunted House ofGallus No.4“ Ausstellung. Zum vierten Mal,präsentieren 12 Künstler*innen aus Spanien, Italien, Österreich und DeutschlandWerke einer Kunstform, die man vielleicht als “Haunted House Art“ bezeichnenkann. Sie zeigen mit Leidenschaft abseits des Mainstreams, wie man mit einerLeichtigkeit, dunkle Zeiten übersteht. Es wimmelt nur so vonGespenstern, Geistern, Kobolde, Feen, Vampiren, Spookys, Hexen, Unwesen,dunklen Rock ‘n Roll –Gestalten, Zombies und Monstern aller Art. Kuratiertwurde die Ausstellung von Miss Tulla Trash, sie betreibt in Frankfurt Höchstdas Trashland. Spooky Monster Design. Sylvain Merot dürfte vielen Frankfurternbekannt sein. Seine weißen Wesen übernehmen, übermalend alte Gemälde. Dark Cindyverwandelt sich Nachts zu einem Fräulein Hyde mit Reitpeitsche. Der Kansas CityMilkman aus Dresden ist reinster Ghetto Trash voller Mutanten. Bats and Billy,Barcelona sind Skulpturaler Rock. Arch Villain, Mailand beschäftigt das Themader Motorisierung von Frankenstein. Kerstin Lichtblau zeigt die dunkle Seiteder Augenmädchen, Ruht Luxenhofer Monsterkatzen. Manuela Otten ist mitverschleierten Feen, Geistern und mehr dabei. Be Poet widmet sich Zombies. Evel Wild,Illustration, Singer, Landscapedesign ist Wiener Rock Trash vom feinsten. Be Poet Aktionsraum(Offspace) Langenhainerstr. 26/EckeIdsteiner. 60326 Frankfurt. Vernissage Sa 4.11. ab19.00 Öffnungszeiten Mittwochund Freitag 16.00-19.00 Finnisage 25.11.2017 ab19.00 Gesonderte Termine auchtagsüber für Schulklassen etc. können unter 015777237483 vereinbart werden. Der Be Poet Aktionsraum www.bepoet.de ist Atelier und Offspace in der DenkmalGeschützen Hellerhofsiedlung und Teil der Westateliers. Alle Webseiten entnehmensie der Einladungskarte. Michael Bloeck Be Poet M.Bloeck bepoet2 [at] aol [dot]3 com www.bepoet.de [Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt] ------------------------------------ Gesendet von: "M.Bloeck" ------------------------------------ mehr....

    Posted on 25 October 2017 | 14:52

  • Signalement

    : mehr....

    Posted on 12 July 2017 | 20:08

  • Kunstsommer 2017 Ausstellungen im Juli /Cornelia Heier (Lela)

    : mehr....

    Posted on 12 July 2017 | 19:53

  • : mehr....

    Posted on 1 July 2017 | 20:24

  • » Mailingliste als RSS Feed
 

Sponsored

Sei dabei

Folge uns und bleibe in guter Gesellschaft mit +1000 anderen Fans.

Who's online

There are currently 0 users and 2 guests online.

Directory

Content

Thing Network

Visit our partner sites

      RSS

Recent activity

  • Neuer Beitrag im Feed Julia Mantel 2 days 19 hours
  • Neuer Beitrag im Feed Julia Mantel 3 days 21 hours
  • Neuer Beitrag im Feed Julia Mantel 5 days 7 hours
  • Neuer Beitrag im Feed Bepoet 6 days 23 hours
  • Neuer Beitrag im Feed Bepoet 1 week 23 hours

Recent Stories

Can you Flip?

Your Thing

Mach mit!  Thing Frankfurt lebt und arbeitet für Dich und durch Dich. Melde Dich als User auf diesen Seiten an und beglücke uns mit Deinen Beiträgen. Zur Registrierung

Abonniere die Thing Mailingliste, bleibe auf dem Laufenden und tausch Dich mit anderen aus. Zur Mailingliste

Unterstütze Thing FrankfurtSpende GeldKauf ein cooles T-Shirt