19. Nov. 2017, 11:47

Kongress Wem gehört die Stadt?

Panel auf dem Kongress Wem gehört die Stadt März 2012

Vom 16. bis 18.3. 2012 fand im Studierendenhaus auf dem Uni Campus Bockenheim der zweite Kongress "Wem gehört die Stadt?" statt.

Der Slogan des Netzwerks »Wem gehört die Stadt?« stellt in erster Linie Eigentumsverhältnisse in Frage, und ist die Provokation, mit der wir in den städtischen Raum intervenieren wollen. Gehört die Stadt überhaupt? [...] Eins unserer Ziele jedenfalls ist, mit Interventionen in der Stadt Ideen einer Gesellschaft aufzeigen, in der Leben eine andere Bedeutung hat als Lohnarbeit und Freizeitpark.

Ein breites Spektrum an Themen wurde diskutiert, u.a. auch die Frage nach den Möglichkeiten der KünstlerInnenselbstvertretung. Einem Panel moderiert von Vanja Vukovic und Stefan Beck. Leider waren auf dem Kongress recht wenige KünstlerInnen anwesend. Ein Umstand, der mehrmals angesprochen wurde.

Wichtig und beeindruckend, der kurze Vortrag von Klaus Ronneberger zur Entwicklungsgeschichte des Begriffs der "Urbanität" und der Rolle der Kultur in politischen Auseinandersetzungen. Die dem Kongress zugrundeliegende Frage, wem Frankfurt gehöre, wird mit dem Stellenwert von Kultur jeweils anders beantwortet werden.

Insgesamt eine sehr erfreuliche Veranstaltung, die Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen und Interessen zusammengebracht hat. Dank an die VeranstalterInnen.

http://www.wemgehoertdiestadt.net/kongress.html

0

Sponsored

Sei dabei

Folge uns und bleibe in guter Gesellschaft mit +1000 anderen Fans.

Who's online

There are currently 0 users and 1 guest online.

Directory

Content

Thing Network

Visit our partner sites

      RSS

Recent activity

Recent Stories

Can you Flip?

Your Thing

Mach mit!  Thing Frankfurt lebt und arbeitet für Dich und durch Dich. Melde Dich als User auf diesen Seiten an und beglücke uns mit Deinen Beiträgen. Zur Registrierung

Abonniere die Thing Mailingliste, bleibe auf dem Laufenden und tausch Dich mit anderen aus. Zur Mailingliste

Unterstütze Thing FrankfurtSpende GeldKauf ein cooles T-Shirt