24. Feb. 2020, 04:21

"WER NICHT WILL, DER HAT SCHON." - Ein Antrag auf mehr Geld für freie Kunstprojekte im Frankfurter Kulturauschuss. und keiner geht hin.

FEED ITEM
Unlängst gab es da so eine Idee: Wir (d.h. zwei KünstlerkollegInnnen und ich), bereiten einen Antrag für den Kultur-Ausschuss der Stadt Frankfurt vor. Die Summe der Fördermittel für Freie Projekte soll von 70.000 auf 500.000 Euro im Jahr erhöht werden (Es bewerben sich immer ca. 50 Personen)Das klingt gut. Mehr Geld ist immer gut. Das Problem ist nur, dass drei Personen zu wenig sind, um auf die Mitglieder des Kultur-Ausschusses einen nachhaltigen Eindruck zu machen. Drei einzelne KünstlerInnen wirken nicht gerade wie eine geballte Repräsentations-Macht. Bis dato sind das aber eben nur wir drei. Weitere Beteiligte müssten aquiriert und überzeugt werden, mit ins Boot zu kommen. Das müssten wir tun. Aber:ehrlich gesagt ist mir klargeworden, dass ich überhaupt nicht...
In Topic:

Sponsored

Sei dabei

Folge uns und bleibe in guter Gesellschaft mit +1000 anderen Fans.

Who's online

There are currently 0 users and 56 guests online.

Directory

Content

Thing Network

Visit our partner sites

      RSS

Recent activity

Recent Stories

Can you Flip?

Your Thing

Mach mit!  Thing Frankfurt lebt und arbeitet für Dich und durch Dich. Melde Dich als User auf diesen Seiten an und beglücke uns mit Deinen Beiträgen.

Abonniere die Thing Mailingliste, bleibe auf dem Laufenden und tausch Dich mit anderen aus. Zur Mailingliste

Unterstütze Thing FrankfurtSpende GeldKauf ein cooles T-Shirt