04. Apr. 2020, 01:20

Frankfurt Diary

Frankfurt Diary, bits and bytes of cultural life... from 2002 on

Instant Lounge 2

instant-lounge02029

Zum Samstag in der Instant Lounge (die Betreiber sind ja derzeit recht aktiv, was ein Verfolgen des ganzen Umfangs erschwert.):

Der 1. Stock, der als Bar und Party Bereich gedacht ist, besteht aus gestylten und scheinbar so belassenen Elementen. Das ganze machte einen etwas lieblosen Eindruck auf mich, es fehlte die Synthese. Zum Unterhalten war es aber durchaus OK, Party Stimmung kam am Abend allerdings nicht auf.

Instant Lounge

Instant Lounge Party. Mai 2004 --- instant-lounge02022

In den Räumen, die Ende 2002 mal unter dem Namen "Licht" genutzt wurden, hat sich ein neues Projekt namens "Instant Lounge" angesiedelt.

Innenstadt AG

Bei leckerem Frühstück im öffentlichen Raum und gelöster Atmosphäre endete am Sonntag die Aktionswoche des Innenstadtprojekts: Auf dem Eisernen Steg, dem Liebfrauenberg, vor der Alten Oper und später vor'm TAT wurde ein freudiges Statement zur Stadtpolitik abgegeben.

PSSSST: Schonmal geschaut, was 2007 los was?

Mehr über Frankfurt lesen und erfahren

Beachte auch die Tags: Artspace - Offspaces - Bahnhofsviertel - Kunst

Sponsored

Sei dabei

Folge uns und bleibe in guter Gesellschaft mit +1000 anderen Fans.

Who's online

There are currently 0 users and 0 guests online.

Directory

Recent activity

Recent Stories

Can you Flip?

Your Thing

Mach mit!  Thing Frankfurt lebt und arbeitet für Dich und durch Dich. Melde Dich als User auf diesen Seiten an und beglücke uns mit Deinen Beiträgen.

Abonniere die Thing Mailingliste, bleibe auf dem Laufenden und tausch Dich mit anderen aus. Zur Mailingliste

Unterstütze Thing FrankfurtSpende GeldKauf ein cooles T-Shirt