18. Jul. 2018, 07:40

Autonomie in der Kunst

Beiträge zur Rolle der Autonomie in der Kunst. Insbesondere kritische Überlegungen, inwieweit Autonomie für die Kunst keine Rolle mehr spielt oder überholt ist. Siehe dazu auch Postautonomie.

Gallus calling - TEVES reloaded

Teves Hof während der Ausstellung Gallus Calling. Mai 2011

Vier Jahre sind vergangen seit ich zuletzt im Juli 2007 auf dem TEVES Gelände im Gallus war. Und zwischenzeitlich habe ich auch nichts mehr von dem Projekt gehört.

Am 6.5. 2011 fand wieder eine Ausstellung (Gallus Calling) im Rahmen des Festivals "Go West" statt. Ich war erfreut, das gleiche seltsame Biotop unterhalb des Bahndamms vorzufinden, teilweise verfallene Lagerhallen in denen sich Ateliers, Kultur-, Sport- und Veranstaltungsinitiativen angesiedelt haben. Beinahe verstörend, daß so etwas noch in Frankfurt existiert.

Worin ist meine Kunst politisch?

I worked for Kittelmann T-Shirt
Selbstportrait als „Minor Artist“, 2008

Die 7. Berlin Biennale fragt, ob sich Künstler als politisch ansehen. Dazu habe ich folgenden Beitrag eingereicht:

Ich kann nicht politisch sein, ohne die Umstände zu betrachten, die mir erlauben politisch zu werden.

Post Autonomie Reader

Post Autonomie Reader Cover

Post Autonomie / Postautonomy Reader 2006 - eine Materialsammlung zur Diskussion der Postautonomie in der Kunst.

Mit Beiträgen von Kurd Alsleben, David Goldenberg, Detlev Fischer, Michael Lingner, Verena Kuni, Stefan Beck und anderen.

Person: 

Sponsored

Sei dabei

Folge uns und bleibe in guter Gesellschaft mit +1000 anderen Fans.

Who's online

There are currently 0 users and 0 guests online.

Directory

Recent activity

Recent Stories

Can you Flip?

Your Thing

Mach mit!  Thing Frankfurt lebt und arbeitet für Dich und durch Dich. Melde Dich als User auf diesen Seiten an und beglücke uns mit Deinen Beiträgen.

Abonniere die Thing Mailingliste, bleibe auf dem Laufenden und tausch Dich mit anderen aus. Zur Mailingliste

Unterstütze Thing FrankfurtSpende GeldKauf ein cooles T-Shirt